Ihre gewählte Fortbildung

Wundmanagement - Wundschmerz und palliative Wundversorgung

Mehr Lebensqualität für PatientInnen …
Die Versorgung von Tumorwunden stellt eine besonders schwierige Herausforderung dar. Neben Einfühlungsvermögen und Kreativität ist dafür eine umfassende Fachkompetenz erforderlich.
Wunden werden auch immer zu einem gewissen Grad schmerzhaft sein. Mittels gezielter Maßnahmen kann der Wundschmerz reduziert werden…

Kursdetails

Zielgruppen • Dipl. Pflegepersonal
• PflegeassistentIn
• PflegefachassistentIn

Ziele TeilnehmerInnen
- erkennen und verstehen Schmerz als mehrdimensionales Problem
- kennen Maßnahmen zur Schmerzreduktion
- kennen Maßnahmen zur individuellen Versorgung von Tumorwunden

Inhalte

Schmerzebenen, Schmerzphysiologie und Behandlungsstrategien
Hauptprobleme bei Tumorwunden (Schmerzen, Geruch, Sekretion …)
Behandlungsstrategien

Kursdauer 8 SE

Anrechenbare Punkte 8 Fortbildungs-Punkte lt. GuKG/MABG/MTD-Gesetz

Anmerkungen Marianne Hintner, diplomierte Gesundheits- und Krankenschwester, Intensivpflegerin, zertifizierte Wundexpertin, Vorstandsmitglied im Verein Wundmanagement Tirol

Informationen erhalten Sie bei

Roswitha Mailänder, MSc

Fortbildungskoordinatorin

+43 512 5322-75221 E-Mail senden