Fortbildungsreihe Aktivierende Tagesgestaltung für Heimhilfen: "Einzel Aktivierung"

Ziele: Dieser Workshop bietet Ihnen die Chance, in die Werkzeugkiste zu blicken, für Ihre Arbeit mit und in Gruppen kreative Methoden kennenzulerenen und auszuprobieren und damit Ihren eigenen "Methodenschatz" auszubauen.
Zielgruppe(n): Heimhilfen
Inhalte: - Warum ist es wichtig, dass man mit den Heimbewohnern versucht kreativ zu arbeiten?
- Mit welchem Heimbewohner kann ich kreativ arbeiten?
- Wann sollte man eine kreative Einheit planen?
- Wo kann ich das Bastelmaterial besorgen?
- Mit welchen Gegenständen kann man kreativ arbeiten?
- Welche Materialien braucht man, um mit den HeimbewohnerInnen zu arbeiten?
- Wie bereitet man eine Einheit vor?
- Wie sollte ein Stunden Bild aussehen?
- Anleitungen zum kreativen Arbeiten mit den HeimbewohnerInnen
Kurs-Dauer: 4 Seminareinheiten
Anmerkungen: Die Referentin dieser Veranstaltung ist Fr. AUER Nicole.
Anrechenbare Punkte: 4 Fortbildungs-Punkte lt. GuKG/MABG/MTD-Gesetz
0 DFP-Punkte
Auskünfte/Informationen: Nina Martini
Fortbildungskoordinatorin
Ausbildungszentrum West (AZW) der Tirol Kliniken GmbH
azw:academy/FB Dienstleistungen
Personalentwicklung Servicecenter
Innrain 98, 6020 Innsbruck

T +43 512 5322 75214
nina.martini@azw.ac.at
www.azw.ac.at
Termin: Kursort: Trainer: Anmeldeschl.: Storno bis: Gebühr: Frei:  
09.04.2020
14:00 - 17:00
SR110 09.03.2020 09.03.2020 55* 17

 

© 2008-2020 Ausbildungszentrum West für Gesundheitsberufe der Tirol Kliniken GmbH