Dem Sterben begegnen

Ziele: TeilnehmerInnen
• verstehen den Prozess des Sterbens
• stärken ihre Betreuungskompetenz
Zielgruppe(n): AltenfachbetreuerInnen
Dipl. Pflegepersonal
Pflegeassistent/-innen
Pflegefachassistent/-in
Inhalte: • Auseinandersetzung mit Leben, Krankheit, Sterben und Tod
• Prozess des Sterbens aus verschiedenen Ebenen betrachtet
• Wirkung von Gedanken und Gefühlen
• Konkrete Möglichkeiten, unterstützend „DA zu SEIN“
• Praktische Übungen aus der meditativen Yogatradition
Kurs-Dauer: 8 SE
Anmerkungen: Verena Koppensteiner-Lienhart, diplomierte Gesundheits- und Krankenschwester, Expertin für Palliative Care und Psychoonkologie, kann auf ihre langjährigen Erfahrungen an der Hämatologischen Isolierstation in Innsbruck und dem Innsbrucker Hospiz zurückgreifen. Als Mitarbeiterin des Mobilen Hospiz-/Palliativteams war sie mit den unterschiedlichsten Fragestellungen konfrontiert. Ihr Wissen und ihre Erfahrungen als Yogalehrerin ermöglichen ihr zudem eine weitere Sichtweise und daraus folgend neue Strategien, Schwerkranke und Sterbende zu begleiten.

Handtuch und Massageöl bitte mitnehmen!
Anrechenbare Punkte: 8 Fortbildungs-Punkte lt. GuKG/MABG/MTD-Gesetz
0 DFP-Punkte
Auskünfte/Informationen: Roswitha Mailänder, MSc
Projektentwicklung Pflege

roswitha.mailaender@azw.ac.at
Tel.: +43(0)512/5322-75221
Mittwoch u. Donnerstag 08.00 - 11.00 Uhr
www.azw-academy.ac.at

 

© 2008-2020 Ausbildungszentrum West für Gesundheitsberufe der Tirol Kliniken GmbH