Erweiterte Suche

KalenderKalender

Kurse:

  • FHG So gelingt „Unterstützte Kommunikation“ UK

    Kurzbeschreibung: So gelingt Unterstützte Kommunikation in der Logopädie
    Nächster Termin: 02.04.2019 09:00
  • Fit für den Bachelor-Studiengang GKPF

    Kurzbeschreibung: Vorbereitung der PraxisanleiterInnen und Stationsleitungen auf den FH-Bachelor-Studiengang Gesundheits- und Krankenpflege
    Nächster Termin: 14.01.2019 08:30
  • Basisseminar Stillen und Stillberatung

    Kurzbeschreibung: Stillen bringt wichtige gesundheitliche Vorteile für Mutter und Kind, fördert die Mutter-Kind Bindung sowie die körperliche und psychische Entwicklung des Kindes.

    Der Verlauf der Stillbeziehung in den ersten Wochen und Monaten ist in hohem Maß davon abhängig, welche Informationen der Mutter gegeben werden und welche Beratungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Im Basisseminar werden Kenntnisse vermittelt, um einfühlsame und qualifizierte Stillberatung durchführen zu können.
    Zielgruppen: Ärztin / Arzt
    Diaetologin / Diaetologe
    Dipl. Pflegepersonal
    ...
    Nächster Termin: 19.02.2019 09:00
  • Italienisch III für Fortgeschrittene

    Kurzbeschreibung: Das Unterrichts- und Arbeitsprogramm „Linea diretta 1B“ (bestehend aus 1 Lehrbuch, 1 Arbeitsbuch und 1 CD) zielt darauf ab, den Lernenden innerhalb kürzester Zeit zu befähigen, die italienische Sprache sowohl zu verstehen, als auch aktiv zu sprechen und ihm damit die Möglichkeit zu geben, sich in alltäglichen Situationen im Land – bzw. auf Wunsch im konkreten Arbeitsumfeld – sprachlich zurecht zu finden.
    Zielgruppen: Alle Berufsgruppen
    Voraussetzungen: Italienisch II für Leichtfortgeschrittene
    Nächster Termin: 22.01.2019 17:15
  • Aromapflege Basiskurs – Kinder

    Kurzbeschreibung: Die Anwendung ätherischer Öle in der Pflege von gesunden und kranken Kindern erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Die Phyto-Aromapflege ist auch in der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege mittlerweile fest verankert.
    Zielgruppen: Alle Berufsgruppen
    Nächster Termin: 23.05.2019 08:30
  • i.v. - Schulung

    Kurzbeschreibung: Blended Learning Kurs
    Wir freuen uns, dass Sie sich für die freiwillige Fortbildung "i.v. - Schulung" interessieren und hoffen, dass Sie diese auch erfolgreich abschließen werden. Auf unserer Lernplattform finden Sie in jedem ausgewiesenen Themenblock wichtige Informationen, Skripten, Filme, Aufgaben und weitere Hilfen für Ihre Fortbildung. Dieser Bereich begleitet Sie durch die gesamte Schulung.
    Zielgruppen: Dipl. Pflegepersonal
    Nächster Termin: 02.04.2019 08:30
  • FHG Beratungs- und Gesprächsführungskompetenzen in der Therapie

    Kurzbeschreibung: Beratung ist ein wichtiger und vielfach unterschätzter Handlungsbereich in der therapeutischen Arbeit. Es gibt eine Vielzahl von Beratungssituationen, die von Therapeuten bewältigt werden müssen. Für das Gelingen eines therapeutischen Auftrags kommt neben einer hohen Fachkompetenz auch zunehmend eine spezifische Qualifikation im psychosozialem Wirken auf die zu behandelnden Menschen in unseren Berufen zu tragen.
    Nächster Termin: 25.01.2019 09:00
  • Italienisch Minikurs

    Kurzbeschreibung: In diesem Kurs werden wir an sieben Abenden jeweils ein Thema behandeln und vertiefen, das in der klinischen Arbeitsrealität von Bedeutung sein kann:
    Anamnese, Kommunikation am Telefon, Patient-Pflege-Alltag, Ernährung/Unverträglichkeiten/Allergien/Diäten, italienische Landes/Regionalkunde und Lebensart zum Ausgleich. Theaterpädagogisch-musikalisch-kulinarisch untermalt.
    Zielgruppen: Alle Berufsgruppen
    Nächster Termin: 20.02.2019 17:15
  • Kinesiologie - Touch for Health, Modul 3

    Kurzbeschreibung: Touch for Health ist eine Methode, die sich aus der Chiropraktik, der Traditionellen Chinesischen Medizin und der Ernährungslehre entwickelte um Blockaden im Energiesystem des Körpers durch Muskeltests aufzufinden und diese mittels unterschiedlicher Techniken wieder zu lösen. Diese kinesiologische Methode eignet sich auch vorzüglich um Überbelastungen frühzeitig zu erkennen und zu balancieren.
    Zielgruppen: Alle Berufsgruppen
    Voraussetzungen: Kinesiologie - Touch for Health, Modul 2
    Nächster Termin: 13.03.2019 08:30
  • Strahlenschutz-Spezialausbildung Röntgendiagnostik Medizin

    Kurzbeschreibung: Spezielle Ausbildung in Bezug auf die diagnostische Anwendung von Röntgenstrahlen im human-, zahn- und veterinärmedizinischen Bereich gem. § 41 AllgStrSchV
    Zielgruppen: Strahlenschutzbeauftragte/-r bzw. -stellvertretung
    Nächster Termin: 15.03.2019 10:15
  • Personalführung und Leadership

    Kurzbeschreibung: Es werden Techniken, Methoden und Instrumente der Führung interdisziplinär mit Führungskräften aus verschiedenen Fachbereichen bearbeitet.
    Nächster Termin: 16.01.2019 09:00
  • i.v. Blutabnahme - Fortbildung für PflegeassistentInnen

    Kurzbeschreibung: Durch das neue GuKG erhalten Pflegeassistenten (ehemals Pflegehilfe) NEUE Tätigkeitsbereiche, einer dieser Tätigkeitsbereiche ist die Blutabnahme aus der Vene.

    Weitere Tätigkeitsbereiche sind:
    • Absaugung und Tracheostoma
    • Durchführung von Mikro- und Einmalklistieren
    • Verabreichung von lokal, transdermal sowie über Gastrointestinal- und/oder Respirationstrakt zu verabreichenden Arzneimitteln.

    Diese Inhalte werden in eigenen Fortbildungen angeboten, die die neuen Tätigkeitsbereiche der Pflegeassistenz abdecken.
    Zielgruppen: Pflegeassistent/-innen
    Nächster Termin: 10.01.2019 08:30
  • Europäischer Ausbildungskurs für ÄrztInnen zum "European Fellow in Wound Healing"

    Kurzbeschreibung: Die UEMS ist die gemeinsame Ärztekammer der europäischen Länder bei der EU in Brüssel. Sie umfasst Sektionen für alle fachärztlichen Spezialisierungen und für interdisziplinäre Bereiche wie die Onkologie sog. „Multidisziplinary Joint Committees“ oder Thematic Federations. Die wichtigste Aufgabe dieser UEMS Organisationen ist es für die jeweiligen Fachgebiete eine in der ganzen EU geltende Ausbildungsordnung zu entwickeln, die sog. „European Training Requirements (ETR)“, welche dann vom EU Parlament in gesetzliche Kraft gesetzt werden. Das Thematic Federation Wound Healing hat nun eine solche Ausbildungsordnung für das Gebiet Wundbehandlung entwickelt und plant die offizielle Approbierung durch die UEMS für Oktober 2018.
    Zielgruppen: Ärztin / Arzt
    Nächster Termin: 22.02.2019 15:00
  • Manuelle Lymphdrainage / Komplexe physikalische Entstauungstherapie - Therapiekurs

    Kurzbeschreibung: Die Behandlungsmethode der "Manuellen Lymphdrainage" wurde vom Dänen Dr. Emil Vodder entwickelt und mit wissenschaftlichen Erkenntnissen von Dr. Földi und Dr. Asdonk weiter entwickelt.
    Aufbauend auf den Basiskurs wird die Ödembehandlung theoriegeleitet in praktischen Übungen trainiert.
    Zielgruppen: Ärztin / Arzt
    Med. Bademeister/-in
    Med. Heilmasseur/-in
    ...
    Nächster Termin: 11.03.2019 12:00
  • Kommunikation - Basisausbildung KEF-RZ Verordnung

    Kurzbeschreibung: KEF-RZ konformes Angebot zum Thema Kommunikation von ÄrztInnen in Basisausbildung
    Nächster Termin: 08.04.2019 09:00
  • Babymassagekurse selbständig anbieten

    Kurzbeschreibung: Ein Seminar für alle, die Babymassage lernen wollen und zudem selbständig Babymassagekurse anbieten möchten.
    Zielgruppen: Dipl. Pflegepersonal
    Hebamme
    Med. Masseur/-in
    ...
    Nächster Termin: 13.03.2019 09:00
  • FHG Geburtshilfliches Simulationstraining

    Kurzbeschreibung: Notfälle in der Geburtshilfe sind selten, aber gerade deshalb müssen sie besonders sorgfältig geübt werden. Im Notfall müssen dann nicht nur aktuelle Standards beherrscht werden. Auch die handwerkliche Umsetzung von Handgriffen und die korrekte Anwendung von Instrumenten sind wichtig.

    Der wesentliche Punkt aber ist die reibungslose Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team im Kreißsaal und an den Versorgungsschnittstellen. Dazu gehört eine unmissverständliche und wertschätzende Kommunikation, sowie die Aufarbeitung und kritische Analyse von Notfallsituationen in strukturierten, konstruktiven Fallbesprechungen.

    Anhand von fallbasierten Szenarios werden im Simulationstraining alle Aspekte von „Best Practice“ im Team geübt und reflektiert. Kritische Ereignisse in Geburtsverläufen werden gemeinsam analysiert und optimale Handlungsabläufen erarbeitet.
    Nächster Termin: 11.06.2019 09:00
  • Miteinander reden - wie Kommunikation gelingt

    Kurzbeschreibung: Dialogkompetenz in der Praxis Teil I:
    Nicht verstanden zu werden, hat die Qualität einer Bruchlandung auf einer Insel, auf der man alleine gestrandet ist und isoliert seine Zeit verbringt. Im Kommunikationsworkshop lernen Sie was es braucht, damit Ihre Botschaften beim Anderen "ankommen" und wie spannend es sein kann, Ihre eigenen Fähigkeiten und Möglichkeiten in schwierigen Gesprächen zu erweitern. Sie lernen zu möglichst vielen Menschen einen "positiven" Draht zu entwickeln und sie "ins Boot zu holen", ohne sich selbst zu verbiegen, in dem Sie authentisch bei sich bleiben und anerkennend und wertschätzend auf den Anderen eingehen und "Rettungsringe" im richtigen Moment zuzuwerfen, wenn gerade alles wieder schief läuft.
    Nächster Termin: 05.02.2019 09:00
  • Interkulturelle Kompetenz - Wahrnehmung und Reflexion

    Kurzbeschreibung: "Warum macht sie/er das? Ich versteh es einfach nicht …"
    Dass wir PatientInnen manchmal nicht verstehen, liegt nicht an unserem Hörvermögen. Vielmehr ist es das Verhalten, das wir nicht nachvollziehen können, weil es uns fremd ist. Der Umgang mit Menschen aus anderen Ländern, mit uns fremden Kulturen und Religionen erfordert sehr viel Einfühlungsvermögen und Achtsamkeit - nämlich die bewusste Wahrnehmung der individuellen Unterschiede!
    Zielgruppen: Mitarbeiter/-in im Sozial- und Gesundheitswesen
    Nächster Termin: 06.03.2019 09:00
  • FHG Reden Sie mit! Partizipative Gesundheitsforschung

    Kurzbeschreibung: „WELCHE FRAGEN ZU UNFALLVERLETZUNGEN SOLL DIE FORSCHUNG AUFGREIFEN?“
    Wer weiß am besten, wie sich traumatische Verkehrs- oder Sportverletzungen untersuchen und behandeln lassen? Das sind diejenigen, die tagtäglich damit zu tun haben – also Ärztin oder Arzt, Therapeutin oder Therapeut, Krankenschwester oder -pfleger. Aber auch PatientInnen haben am eigenen Leib Erfahrungen gesammelt, die nu¨tzlich fu¨r die Forschung sein können. Trotz Verbesserungen der medizinischen Versorgung im Bereich Unfallverletzungen trifft eine konventionelle Forschung nicht immer die klinischen Bedu¨rfnisse von PatientInnen. Um die Diagnose und Behandlung nach Unfällen zu verbessern, ist es zwingend notwendig klinisches Erfahrungswissen in die Forschung einfließen zu lassen.
    „Reden Sie mit!“ ist ein Crowdsourcing Projekt der Ludwig Boltzmann Gesellschaft (LBG) in Zusammenarbeit mit dem Ludwig Boltzmann Institut fu¨r klinische und experimentelle Traumatologie. Über einen Zeitraum von 8 Wochen wurden u¨ber eine Online Plattform Forschungsfragen gesammelt, die in weiterer Folge in die Forschung gebracht werden.
    Zielgruppen: Ergotherapeut/-in
    Interessent/-in
    Mitarbeiter/-in im Sozial- und Gesundheitswesen
    Nächster Termin: 13.12.2018 09:00
  • Aromapflege Aufbaukurs

    Kurzbeschreibung: Die Phyto-Aromapflege ist in der Gesundheits- und Krankenpflege mittlerweile fest verankert. Im 2-tägigen Seminar geht es um ein vertieftes Wissen bezüglich der Inhaltsstoffe fetter und ätherischer Öle und um die Anwendung in besonderen Situationen.
    Zielgruppen: Alle Berufsgruppen
    Voraussetzungen: Aromapflege Basiskurs – Erwachsene
    Aromapflege Basiskurs – Kinder
    Nächster Termin: 27.06.2019 08:30
  • Durchführung von Mikro- und Einmalklistieren - Fortbildung für PflegeassistentInnen

    Kurzbeschreibung: Durch das neue GuKG erhalten Pflegeassistenten (ehemals Pflegehilfe) NEUE Tätigkeitsbereiche, einer dieser Tätigkeitsbereiche ist die Durchführung von Mikro- und Einmalklistieren.

    Weitere Tätigkeitsbereiche sind:
    • Absaugung und Tracheostoma
    • Blutentnahme aus der Vene, ausgenommen bei Kindern
    • Verabreichung von lokal, transdermal sowie über Gastrointestinal- und/oder Respirationstrakt zu verabreichenden Arzneimitteln.

    Diese Inhalte werden in eigenen Fortbildungen angeboten, die die neuen Tätigkeitsbereiche der Pflegeassistenz abdecken.
    Zielgruppen: Pflegeassistent/-innen
    Nächster Termin: 11.02.2019 13:00
  • Positiv Führen - Mehr Energie durch Stärkenorientierung

    Kurzbeschreibung: Führung ist die zentrale Aufgabe in jeder Organisation. Sie trifft Entscheidungen und gestaltet die Kommunikation - und beeinflusst damit das Klima, in dem miteinander gearbeitet wird. Wie sich dieses auf positive Weise gestalten lässt, sodass Motivation und Energie entstehen, statt den Menschen immer mehr abhanden zu kommen, ist die Frage, auf die es aus unterschiedlichen Forschungsrichtungen spannende Antworten gibt.
    Zielgruppen: Führungskraft
    Nächster Termin: 20.03.2019 09:00
  • Gemmotherapie

    Kurzbeschreibung: In den Pflanzenknospen liegt eine ganz besondere Heilkraft. Hildegard von Bingen bezeichnete diese Kraft als „Viriditas“ (Grünkraft). Die moderne Phytotherapie macht für die Heilwirkung spezifische Inhaltsstoffe des Embryonalgewebes der Pflanzen verantwortlich: spezielle Proteine, Wachstumshormone und andere pflanzentypische Stoffe.
    Zielgruppen: Alle Berufsgruppen
    Nächster Termin: 21.03.2019 08:30
  • FHG Dysphagiemanagement und Pneumonieprophylaxe bei schwerst betroffenen Patienten

    Kurzbeschreibung: Der Umgang mit dysphagisch betroffenen Menschen muss stets gewissenhaft ablaufen. Besonders, wenn der Betroffene multifaktoriell erkrankt ist und ggf. zudem noch eingeschränkt kooperationsfähig, vigilanzgemindert und körperlich schwerst betroffen.

    Die Pneumoniegefährdung erhöht sich schnell und sollte unbedingt vermieden werden, um die Genesung bestmöglich zu fördern. Für viele Angehörige ist „gesund werden“ mit Nahrungsaufnahme verbunden, bedeutet ein hohes Maß an Lebensqualität und sie erwarten oft von uns „Schlucktherapeuten“, dass der Patient möglichst bald wieder schluckt und Nahrung zu sich nehmen kann.
    Zielgruppen: Logopädin / Logopäde
    Nächster Termin: 16.05.2019 12:00
  • FHG Stottertherapie: Fallbesprechung - Supervision - Live-Arbeit

    Kurzbeschreibung: Fallbesprechungen und Supervision, Vorstellung eigener stotternder PatientInnen
    Nächster Termin: 14.05.2019 13:00
  • Wundmanagement kompakt

    Kurzbeschreibung: Dieses 1-Tagesseminar richtet sich insbesondere an Pflegende in Heimen und im häuslichen Bereich.
    Die fachgerechte Versorgung chronischer Wunden bringt mit den positiven Effekten auf die Wundheilung im Wesentlichen eine Verbesserung der Lebensqualität der KlientInnen mit sich.
    Zielgruppen: Dipl. Pflegepersonal
    Pflegeassistent/-innen
    Pflegefachassistent/-in
    Nächster Termin: 27.03.2019 09:00
  • Aufbaukurs Fortbildung TFP-A (Transference Focused Psychotherapy für Adoleszente)

    Kurzbeschreibung: TFP als wissenschaftlich anerkannte und praktisch erprobte Behandlungsform zur Psychotherapie von schweren Persönlichkeitsstörungen bietet wirksame Konzepte und Leitlinien zur Behandlung für stationäre und ambulante Psychotherapie.
    Mit der TFP-A liegt nun auch ein Curriculum zur Behandlung von Jugendlichen auf einem Borderline-Strukturniveau vor, das eine hilfreiche Orientierung in der Arbeit mit Jugendlichen, Eltern und Helfersystemen bereitstellt.

    Die Innsbrucker Fortbildung stellt eine länderübergreifende Kooperation dar. Sie bildet einen Baustein der Fortbildung zur Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeutin bzw. zur Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie in Österreich. Unabhängig kann es von allen Psychotherapeutinnen besucht werden, die eine praxisnahe und von intensiver Supervision begleitete Weiterbildung in der Arbeit mit Jugendlichen anstreben.
    Voraussetzungen: Grundkurs Fortbildung TFP-A (Transference Focused Psychotherapy für Adoleszente)
    Nächster Termin: 09.02.2019 09:00
  • Italienisch II für Leichtfortgeschrittene

    Kurzbeschreibung: In diesem Kurs wiederholen wir die Grundlagen aus Kurs 1 und bauen diese
    aus. Wir folgen den Themen des Lehrwerks "Linea diretta 1a",
    integrieren, je nach Bedarf, Situationen des klinischen Berufsalltags
    und sicher ein Stück italienischer Lebensfreude.
    Zielgruppen: Alle Berufsgruppen
    Nächster Termin: 24.01.2019 17:15
  • FHG Stottertherapie – Ausdrucksstark und sicher kommunizieren

    Kurzbeschreibung: Die wichtigsten Bausteine einer wissenschaftlich fundierten Therapie stotternder Menschen werden vermittelt, anschaulich demonstriert und in der Seminargruppe exemplarisch trainiert.
    Nächster Termin: 21.10.2019 14:00
  • Aromapflege Basiskurs – Erwachsene

    Kurzbeschreibung: Die Anwendung von ätherischen Ölen bei gesunden und kranken Menschen erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Die Phyto-Aromapflege ist auch in der Gesundheits- und Krankenpflege mittlerweile fest verankert.
    Zielgruppen: Alle Berufsgruppen
    Nächster Termin: 09.05.2019 08:30
  • Stillen und Stillberatung - Seminarreihe Intensiv mit eLearning

    Kurzbeschreibung: Qualifikation zur Still- und Laktationsberaterin IBCLC (INTERNATIONAL BOARD CERTIFIED LACTATION CONSULTANT)

    Diese Seminarreihe bietet eine intensive Vorbereitung auf das Examen der IBLCE (INTERNATIONAL BOARD OF LACTATION CONSULTANT EXAMINERS) mittels Kombination von Präsenzphasen und eLearning.
    Sie findet in Kooperation mit dem Europäischen Institut für Stillen und Laktation statt.
    Zielgruppen: Ärztin / Arzt
    Diaetologin / Diaetologe
    Dipl. Pflegepersonal
    ...
    Nächster Termin: 30.01.2019 08:30
  • Verabreichung von lokal, transdermal sowie über Gastrointestinal- und/oder Respirationstrakt zu verabreichenden Arzneimitteln

    Kurzbeschreibung: Fortbildung für PflegeassistentInnen:

    Durch das neue GuKG erhalten Pflegeassistenten (ehemals Pflegehilfe) NEUE Tätigkeitsbereiche, einer dieser Tätigkeitsbereiche ist die Verabreichung von lokal, transdermal sowie über Gastrointestinal- und/oder Respirationstrakt zu verabreichenden Arzneimitteln

    Weitere Tätigkeitsbereiche sind:
    • Blutentnahme aus der Vene, ausgenommen bei Kindern
    • Durchführung von Mikro- und Einmalklistieren
    • Absaugung und Tracheostoma

    Diese Inhalte werden in eigenen Fortbildungen angeboten, die die neuen Tätigkeitsbereiche der Pflegeassistenz abdecken.
    Zielgruppen: Pflegeassistent/-innen
    Nächster Termin: 11.02.2019 09:00
  • Wundmanagement - Dekubitus und Ulcus Cruris

    Kurzbeschreibung: Dekubitus und Ulcus cruris führen bei den KlientInnen zu einer massiven Einschränkung ihrer Lebensqualität und stellen zudem einen erheblichen Kostenfaktor im Gesundheitswesen dar. Das Wissen über Ursachen und Symptome ist Voraussetzung, um die passenden therapeutischen Maßnahmen einzuleiten.

    Das Ulcus cruris stellt ein häufiges Krankheitsbild im Bereich der chronischen Wunden dar. Bei den Betroffenen führen die chronischen, nicht heilenden Wunden zu einer erheblichen Einschränkung der Lebensqualität. Die Kenntnis der Ursachen und Symptome ist ausschlaggebend für eine optimale Behandlung.

    Dekubitus stellt bereits seit Jahrzehnten ein ernstzunehmendes und häufiges Pflegeproblem dar, welches Leid bei den Betroffenen und hohe Kosten für die Gesellschaft verursacht. Die erfolgreiche Behandlung gilt als Indikator der Versorgungsqualität im Gesundheitswesen.
    Kein Krankheitsbild ist so mythenbehaftet wie das Druckgeschwür. Die Fortbildung soll Klarheit und Sicherheit im Umgang mit Pflegediagnose, Klassifizierung und Therapieoptionen bringen.
    Zielgruppen: Dipl. Pflegepersonal
    Pflegeassistent/-innen
    Pflegefachassistent/-in
    Nächster Termin: 28.03.2019 09:00
  • Professioneller Telefonkontakt

    Kurzbeschreibung: In dieser Fortbildung geht es um die professionelle Behandlung und um den emotional gesunden Umgang mit kritischen GeschäftspartnerInnen. Wichtig ist hier eine wertschätzende Haltung im Telefonkontakt. Die TeilnehmerInnen lernen, wie man die eigene und die fremde Emotionalität am besten beherrschbar macht.
    Zielgruppen: Alle Berufsgruppen
    Nächster Termin: 12.03.2019 09:00
  • Naturkosmetik

    Kurzbeschreibung: Lernen Sie die Grundlagen der Naturkosmetik kennen. Sie werden lernen „das Kleingedruckte“ auf Kosmetikprodukten zu lesen und was hinter den jeweiligen Zertifikaten steckt. Wir werden die Rohstoffe besprechen und wie daraus ein wohltuendes Pflegeprodukt entsteht. Mit diesem Wissen werden wir gemeinsam ein Pflegeprodukt erarbeiten und herstellen.
    Zielgruppen: Alle Berufsgruppen
    Nächster Termin: 12.02.2019 08:30
  • Drei Phasen - viele Effekte (Ernährung - Verdauung - Fasten)

    Kurzbeschreibung: Diese drei lebenserhaltenden Phasen verknüpfen wir mit den Erkenntnissen der Hirnforschung - dem Gefühlserleben - der Stressforschung - der Schlafqualität - der Bewegung - des Stoffwechsel und wie wir sie an die nächste Generation vererben.
    Zielgruppen: Alle Berufsgruppen
    Nächster Termin: 16.01.2019 08:30
  • Rhetorik-Workshop mit Daniela Zeller - So überzeugen Sie mit Stimme und Körpersprache!

    Kurzbeschreibung: Das Training mit mehr Freude am Reden!

    Worauf konzentrieren sich die meisten, wenn sie eine Präsentation oder eine Rede vorbereiten? Richtig. Auf den Inhalt. Dabei wirken wir zu 93% über die Faktoren Stimme, Sprechweise, Mimik, Gestik, Körperhaltung und Styling und lediglich zu 7% über das, was wir sagen.
    Viele Rednerinnen und Redner verkaufen sich unter ihrem Wert, weil sie im Grunde sehr viel wissen, dies aber nicht angemessen nach außen hin zeigen können.
    Im Präsentationstraining erlernen Sie Werkzeuge für sicheres und souveränes Präsentieren und Sie erfahren, wie Sie sich Ihr Lampenfieber zum Freund machen können.
    Zielgruppen: Führungskraft bzw. angehende Führungskraft
    Nächster Termin: 05.03.2019 09:00
  • Umgang mit Schwerkranken, Sterbenden und deren Angehörigen

    Kurzbeschreibung: In der Pflege von terminal kranken und sterbenden Menschen verändert sich vieles. Medizinische und pflegerische Maßnahmen, die zuvor wichtig waren, verlieren an Bedeutung.
    Wie erleben Pflegende diese Situation? Welche Fragen/Unsicherheiten tauchen bei der Betreuung Sterbender und ihrer Angehörigen auf? Wo bräuchte es noch Klärung, Sicherheit oder Wissens- Auffrischung?
    Viele Fragen ergeben sich erst, wenn man auf terminal kranke Menschen und ihr Umfeld trifft. Das „sich einlassen“ auf deren augenblickliche Situation, die Auseinandersetzung mit deren Problemen, der Austausch im multidisziplinären Team, ... für alle damit verbundenen Fragen soll im Seminar Platz sein.
    Zielgruppen: AltenfachbetreuerInnen
    Dipl. Pflegepersonal
    Pflegeassistent/-innen
    ...
    Nächster Termin: 03.04.2019 09:00
  • Fortbildung für Strahlenschutzbeauftragte

    Kurzbeschreibung: Gesetzl. vorgeschriebene Fortbildung für Strahlenschutzbeauftragte und deren Stellvertreter im medizinischen Bereich.
    Zielgruppen: Strahlenschutzbeauftragte/-r bzw. -stellvertretung
    Nächster Termin: 29.03.2019 08:30
  • Kindertuina Workshop

    Kurzbeschreibung: Tuina ist die Massage der TCM.
    KINDERTUINA ist eine Behandlungsmethode für Kinder von der Geburt bis zur Pubertät.
    Mittels unterschiedlicher Massagetechniken kann die Entwicklung des Kindes gezielt gefördert werden. Die unterschiedlichsten Problemstellungen hinsichtlich Entwicklung, Schlaf, Verdauung oder das Immunsystem betreffend lassen sich durch die Anwendung von Kindertuina positiv beeinflussen. Insbesondere Kinder mit besonderen Bedürfnissen erhalten die Möglichkeit, durch diese Massagetechniken ihre Ressourcen optimal zu nutzen.
    Zielgruppen: Dipl. Pflegepersonal
    Hebamme
    Heilmasseur/-in
    Nächster Termin: 09.05.2019 09:30
  • Situativ Führen - Die Kunst der flexiblen Führung

    Kurzbeschreibung: Seit Jahren sind Führungs- und Managementexperten auf der Suche nach dem "richtigen" Führungsstil, obwohl
    die Erfahrung zeigt, dass es den idealen Führungsstil nicht gibt. Genau hier setzt die Situative Führung an, bei
    der Führungskräfte ihr Verhalten den Erfordernissen entsprechend laufend anpassen.
    In diesem Seminar lernen Sie das Modell des Situativen Führens kennen, das auf dem bewährten Situational
    Leadership®-Ansatz von Paul Hersey und Ken Blanchard basiert. Eine Kernbotschaft lautet, dass Führende
    umso erfolgreicher sind, je flexibler sie führen können. Die Herausforderung und die Kunst der Führung besteht
    darin, ein stets der Person und dem Ziel bzw. der Aufgabe oder dem Selbständigkeitsgrad passgenaues Führungsverhalten zu zeigen.
    Doch wie weiß eine Führungskraft, welcher Führungsstil wann, bei wem gerade passend ist? Und wie entwickle
    ich meine Mitarbeitenden? Das Modell hilft Ihnen zu erkennen, wie viel Anweisung bzw. Unterstützung jemand
    benötigt und was sie/er braucht, um ihr/sein Potential zu entfalten. So gelingt es, die Kompetenzen der
    Mitarbeitenden schneller und besser zu steigern, ihre Motivation zu erhöhen und sich selbst zu entlasten!
    Zielgruppen: Führungskraft
    Nächster Termin: 24.04.2019 09:00
  • Fachkundelehrgang 1 Sterilgutversorgung

    Kurzbeschreibung: Grundkurs:

    Vermittlung des Grundwissens für eine qualifizierte Arbeit in einer Aufbereitungseinheit für Medizinprodukte (AEMP).
    Zielgruppen: Mitarbeiter/-in in AEMP
    OP-Pfleger/-in
    Nächster Termin: 01.03.2019 11:00
  • Erste Hilfe - Auffrischung

    Kurzbeschreibung: ErsthelferInnen sollen eine Auffrischung bekommen, wie sie im Notfall reagieren können. Erklärungsmodelle und Training sollen dabei unterstützen.
    Zielgruppen: Alle Berufsgruppen
    Nächster Termin: 07.03.2019 09:00
  • Deutsch für den Pflegealltag

    Kurzbeschreibung: Die Schwerpunkte liegen bei der Verbesserung der
    - gesprochenen und geschriebenen Sprache für den Pflegealltag
    - Begriffe aus der Pflegefachsprache festigen und richtig verwenden
    - schriftlichen Pflegedokumentation lesen, verstehen und schreiben

    Dieser Kurs richtet sich nicht nur an ausgebildetes Pflegepersonal, sondern auch an Personen, die hauswirtschaftliche Tätigkeiten in einer Pflegeeinrichtung ausüben und in eine Pflegeausbildung einsteigen wollen.
    Zielgruppen: Bewerber/-in für Pflegeberufe
    Heimhilfen
    Pflegepersonal
    Nächster Termin: 21.02.2019 19:00
  • Absaugung und Tracheostoma - Fortbildung für PflegeassistentInnen

    Kurzbeschreibung: Durch das neue GuKG erhalten Pflegeassistenten (ehemals Pflegehilfe) NEUE Tätigkeitsbereiche, einer dieser Tätigkeitsbereiche ist das Absaugen aus den oberen Atemwegen sowie dem Tracheostoma in stabilen Pflegesituationen.

    Weitere Tätigkeitsbereiche sind:
    Blutentnahme aus der Vene, ausgenommen bei Kindern
    Durchführung von Mikro- und Einmalklistieren
    Verabreichung von lokal, transdermal sowie über Gastrointestinal- und/oder Respirationstrakt zu verabreichenden Arzneimitteln.

    Diese Inhalte werden in eigenen Fortbildungen angeboten, die die neuen Tätigkeitsbereiche der Pflegeassistenz abdecken.
    Zielgruppen: Pflegeassistent/-innen
    Nächster Termin: 31.01.2019 08:30
  • Erfolgreich kommunizieren: Von der Konfrontation zur Kooperation

    Kurzbeschreibung: In Konfliktsituationen nützen letztlich Schuldzuweisungen und Vorwürfe wenig. Doch wie können wir klar unsere Bedürfnisse und Werte mitteilen ohne beim Gegenüber Abwehr und Widerstand zu bewirken? Wie können wir auf Angriffe und Kritik gelassen reagieren? Wie können wir gemeinsam mit anderen Lösungen finden, die alle Bedürfnisse berücksichtigen? Antwort finden wir im faszinierenden Modell der Gewaltfreien Kommunikation nach Dr. Marshall Rosenberg. Dieser Workshop gibt Ihnen die Gelegenheit, das eigene Sprachverhalten zu reflektieren und ein grundlegendes Verständnis über den Prozess und die Haltung einer wertorientierten und erfolgreichen Kommunikation zu erwerben.
    Zielgruppen: Alle Berufsgruppen
    Nächster Termin: 02.04.2019 08:30
  • Kinesiologie - Touch for Health, Modul 2

    Kurzbeschreibung: Touch for Health ist eine Methode, die sich aus der Chiropraktik, der Traditionellen Chinesischen Medizin und der Ernährungslehre entwickelte um Blockaden im Energiesystem des Körpers durch Muskeltests aufzufinden und diese mittels unterschiedlicher Techniken wieder zu lösen. Diese kinesiologische Methode eignet sich auch vorzüglich um Überbelastungen frühzeitig zu erkennen und zu balancieren.
    Zielgruppen: Alle Berufsgruppen
    Voraussetzungen: Kinesiologie - Touch for Health, Modul 1
    Nächster Termin: 29.01.2019 08:30
  • Physiotherapie bei erwachsenen IntensivpatientInnen

    Kurzbeschreibung: Ziel dieser Fortbildung ist es, physiotherapeutisch relevante Grundlagen der Beatmung und der Intensivmedizin zu verstehen und daraus Schlussfolgerungen für die physiotherapeutische Behandlung des Intensivpatienten abzuleiten.
    Zielgruppen: Physiotherapeut/-in
    Nächster Termin: 19.01.2019 09:00
  • Notfallkompetenzen beim kritisch kranken Patienten

    Kurzbeschreibung: Das Pflegepersonal hat nach dem GuKG § 14a und § 15 einiges an Notfallkompetenzen. In diesem Seminar und Workshop werden diese mit Hilfe von Stationsbetrieb und Simulationstraining geübt und im Kontext eines Szenarios trainiert. Es werden keine CPR-Inhalte vermittelt.
    Zielgruppen: Dipl. Pflegepersonal
    Pflegeassistent/-innen
    Pflegefachassistent/-in
    Nächster Termin: 04.02.2019 09:00
 

© 2008-2018 Ausbildungszentrum West für Gesundheitsberufe der Tirol Kliniken GmbH